DE
EN
IT

Die Besitzer der Villa San Remigio haben sich kürzlich geändert. Die neuen Eigentümer erlauben die Nutzung der Villa nur, wenn sie sie nicht nutzen. Aufgrund der Zuneigung, die sie für ihr „Nest“ empfinden, möchten sie gerne eine begrenzte Anzahl von Gästen beherbergen. Um die Immobilie noch komfortabler zu machen, verbessern die neuen Eigentümer die Villa nach und nach.
Villa San Remigio befindet sich in der schönsten Gegend des Lago Maggiore, dem Vorgebirge von Castagnola, nördlich der Borromeo Inseln, von wo aus Sie den gesamten See von Norden nach Süden überblicken können. Aufgrund ihrer Größe, Lage und historischen Bedeutung ist Villa San Remigio vielleicht das wichtigste Herrenhaus des Lago Maggiore. Es wurde Ende 1800 erbaut, um die Träume der Liebe zwischen dem Dichter und Musiker Marquis Silvio della Valle di Casanova und dem Maler Sophie Browne zu leben, der hier „den Garten der Träume“ errichten wollte.
Leider wurde die eigentliche Villa in den 60er Jahren vom italienischen Staat erworben und ist jetzt nicht mehr zugänglich. Hier befinden sich nur Büro.
Nur der am Wasser gelegene Teil des Parks mit der alten privaten Kapelle der Villa mit Blick auf den See blieb privat und wurde in ein einzigartiges modernes Haus mit großem Charme umgewandelt. Der Garten wurde kürzlich nach jahrzehntelanger Vernachlässigung erneuert und ist jetzt ein kleiner botanischer Garten, der von der Atmosphäre der angrenzenden Gärten von Villa Taranto inspiriert wird, dem größten italienischen botanischen Garten, der in der in der Nähe von San Remigio liegt.

Aufenthalt in San Remigio

In der Villa San Remigio wohnen heißt, den See von allen Fenstern des Hauses zu umarmen, durch einen Park voller duftender Bäume und Blumen zu laufen, der 300 Meter am Ufer des Sees verläuft. Baden und Sonnenbaden am Privatstrand; Entspannen in der finnischen Sauna oder im Dampfbad im Innenbereich; Atmen Sie die reine Luft der Parks Villa Taranto und Villa San Remigio, die über 75 Hektar
Grünfläche bieten, die einzige Landschaft, die zusammen mit dem See und den Alpen vom Haus aus angezeigt wird.
Sie können ein Mittagessen in einem der drei Picknickplätze im Freien genießen, die eigentlichen Open-Air-Speisesälen sind. Sie können ein Buch lesen oder Musik am Ufer des Sees hören oder am Seerosenteich auf einem großen runden steinernen Sitz sitzen, wo die Marquise Sophie es liebte, ihre Zeit mit der Betrachtung des Sees zu verbringen.
Sie können für kurze Zeit unsere Immobilie mieten, voll ausgestattet und organisiert. Ihr Urlaub wird viel komfortabler, einzigartiger und faszinierender sein als in einem der besten Luxushotels.