DE
EN
IT

UMGEBUNG

Während Eures Aufenthaltes nutzt die Gelegenheit für einen Besuch der Schönheiten des Lago Maggiore und seiner Umgebung:

Eine Gartenanlage reich an seltenen Pflanzen und exotischen Blumen, in der Pfauen, Papageien und Fasane jeglicher Art in völliger Freiheit leben

Isola
Madre

Das Labyrinth kleiner Gassen auf der Isola dei Pescatori und ihr kleines Dorf mit seinen typischen alten Häusern und den langen, zur Fischtrocknung bestimmten Balkonenl.

Isola
Dei Pescatori

Mit dem Palazzo Borromeo, ein monumentales Barockgebäude mit majestätischen und spektakulären Gärten…

Isola
Bella

Der Park der Villa Pallavicino in Stresa, wo die zahlreichen Tiere bestaunt werden können, die ihren faszinierenden Botanischen Garten bewohnen.

Villa
Pallavicino

Der schönste botanische Garten Europas, die Villa Taranto in Pallanza, nur hundert Meter von unserem Tor entfernt: Die Schönheit dieses botanischen Erbes ist ein wahres Meisterwerk der Kunst und der Natur.

Villa
Taranto

Unsere „Muttervilla“ , am höchsten Punkt der Castagnola-Halbinsel in einem zauberhaften Park gelegen und konzipiert in einer Weise, die Architektur und Natur miteinander verein

Villa
San Remigio

Cannero Riviera mit seinen Burgruinen, die direkt an den See angrenzen und zu den bekannstesten Symbolen des Lago Maggiore gehören. Am Ufer kann die Insel von vielen Stellen aus in ihrer vollen Schönheit betrachtet werden.

Cannero Riviera
mit seinen Schlösser

Die kleinen Ortschaften auf der Westseite des Lago Maggiore : Belgirate, Lesa und Meina bis hin nach Arona mit seiner Burg und der Riesenstatue des San Carlo Borromeo

Westseite des
Lago Maggiore

Der glänzende Wasserspiegel des Ortasees: Geschichte, Natur und Kunst sind auf beinahe perfekte Weise miteinnander verstrickt, auch mit der Insel San Giulio , ein wertvolles Beispiel seltener Schönheit.

Wasserspiegel des
Ortasees

Der in einer einzigartigen Panoramazone gelegene Botanische Garten Alpinia mit einer unvergleichlichen Aussicht auf den Lago Maggiore , auf die Borromäischen Inseln und die umliegenden Berggipfel , den man mit der ebenso panoramareichen Mottarone-Seilbahn

Botanische Garten
Alpinia

Ghiffa und sein Naturschutzgebiet um den Sacro Monte della Ss. Trinità, ein unvollendet gebliebenes, in einer dominanten Position über dem Lago Maggiore gelegenes Barock-Anwesen

Sacro Monte
Della Ss. Trinità

Der kleine und ruhige Mergozzo-See, der bisher von Verunreinigungen verschont geblieben ist.

 

 

Mergozzo-See

_

Das mittelalterliche Dorf Vogogna, das sich durch das schöne Schloss Visconti und seinen halbkreisförmigen Turm auszeichnet, der das Ossola-Tal dominiert.

Vogogna

 

Eine lebendige Stadt im Herzen des Ossola-Tals. Die Altstadt von Domodossola hat einen mittelalterlichen Geschmack und der schöne Sacro Monte Calvario wird von der UNESCO als Naturschutzgebiet anerkannt.

Domodossola

 

Die imposante Rocca Borromeo von Angera wurde auf einem Felsvorsprung errichtet, der den südlichen Teil des Lago Maggiore dominiert. Es ist ein einzigartiges Beispiel für ein mittelalterliches Gebäude, das perfekt erhalten ist.

Rocca Borromeo
von Angera

Die charmante Eremitage Santa Caterina del Sassoballaro in Legggiuno, ein klösterlicher Komplex aus drei Gebäuden, die zwischen dem 13. und 14. Jahrhundert an einem Felsen in einem der tiefsten Punkte des Sees hängen.

Santa Caterina
del Sasso

Lassen Sie sich dank des Lago Maggiore Express von der Schönheit des Lago Maggiore und der Alpen verzaubern, einer unvergesslichen Reise mit den Centovalli-Bahnen durch das Vigezzo-Tal und mit dem Boot über den Lago Maggiore, von der Schweiz nach Italien.

Lago Maggiore
Express

Gönne Dir eine bezaubernde Kreuzfahrt mit den Schiffen der Navigazione Lago Maggiore. Die Reise beginnt an der Villa Taranto und führt entlang der Borremäischen Inseln , Stresa und der Einsiedlerkapelle von Santa Caterina del Sasso.

Verzauberte Kreuzfahrt